Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V.

Buchcover Rotstift klein "Rotstift – Medienmacht, Zensur und Öffentlichkeit in der DDR", herausgegeben vom Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V., ist die Begleitbroschüre zur gleichnamigen Wanderausstellung des Archivs aus dem Jahr 2014. Gefördert mit Mitteln des Freistaates Sachsen / Förderrichtlinie 25 Jahre Friedliche Revolution.

Sie enthält ein Vorwort von Lutz Rathenow und Beiträge von Maria Nooke, Andreas Peter Pausch, Thomas Purschke, Barbara Tewes und Peter Wensierski.

Montgasreden Homepageist der Titel einer neuen Dokumentation, die das Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V. in den vergangenen Monaten zusammengestellt hat.

»Wir haben nur die Straße« - Die Reden auf den Leipziger Montagsdemonstrationen 1989/90. Eine Dokumentation. Im Auftrag des Archivs Bürgerbewegung Leipzig e.V. herausgegeben von Achim Beier und Uwe Schwabe. - Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale), 2016.

256 Seiten mit Audio-CD (ISBN 978-3-95462-606-9).

Eckert-Buch homepageRainer Eckert: Opposition, Widerstand und Revolution. Widerständiges Verhalten in Leipzig im 19. und 20. Jahrhundert. Herausgegeben vom Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V. Gedruckt mit freundlicher Unterstützung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Mitteldeutscher Verlag 2014

ISBN 978-3-95462-343-3

24,95 €

frontcover wonneberger HomepageAndreas Peter Pausch: Widerstehen. Pfarrer Christoph Wonneberger.
Herausgegeben von Uwe Schwabe im Auftrag des Archiv Bürgerbewegung Leipzig e. V. Gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Metropol-Verlag Berlin 2014

ISBN: 978-3-86331-184-1

22,00 €

Revolutionskarte DDR 2 KopieDie Wahrnehmungen über die Ereignisse im Herbst '89 in der DDR wurden im In- und Ausland vor allem durch die Geschehnisse in Berlin, Leipzig und Dresden geprägt. Von den Aktivitäten in den vielen anderen Städten und Gemeinden ist bis heute vergleichs­weise wenig bekannt. Da diese Revolution aber nur durch die flächendeckenden Proteste im ganzen Land erfolgreich sein konnte, ist diese Revolutionskarte über diese Ereignisse für den Zeitraum August 1989 bis April 1990 erarbeitet wurden. Ergänzt wird die Revolutionskarte durch 12 eindrucksvolle Fotos von den Demonstrationen aus verschiedenen Orten in der DDR.

 - AUFLAGE VERGRIFFEN (Stand: November 2019) - 

Buchtitel: Thomas Mayer, Helden der Deutschen EinheitThomas Mayer: Helden der Deutschen Einheit : 20 Porträts von Wegbereitern aus Sachsen. Herausgegeben vom Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V. und dem Sächsischen Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen. Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig, 155 S., 2010.

ISBN 978-3-374-02801-6

14,80 €

Helden_160Thomas Mayer: Helden der Friedlichen Revolution : 18 Porträts von Wegbereitern aus Leipzig. Schriftenreihe des Sächsischen Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Band 10. Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig, 152 S., 2009.

ISBN 978-3-374-02712-5

12,80 €

Dokumente zu den Friedensgebeten in Leipzig zwischen 1981 und dem 9. Oktober 1989Freunde und Feinde: Dokumente zu den Friedensgebeten in Leipzig zwischen 1981 und dem 9. Oktober 1989 / hrsg. von Christian Dietrich und Uwe Schwabe. Mit einem Vorw. Von Harald Wagner. – Leipzig : Evang. Verl.-Anst., 438 S., 1994

Diese Dokumentensammlung ist vergriffen und wird nicht wieder verlegt. Deshalb bieten wir sie mit dem Hinweis der für Publikationen üblichen Zitierweise zum kostenlosen Download an.

Enrico Heitzer: Einige greifen der Geschichte in die Speichen.Enrico Heitzer: „Einige greifen der Geschichte in die Speichen.“ : Jugendlicher Widerstand in Altenburg / Thüringen 1948 bis 1950. Hrsg. v. Uwe Schwabe und Rainer Eckert. Metropol Verlag, Berlin, 228 S., 2007.

ISBN 978-3-938690-64-2

18,00 €

Yvonne Liebing: All you need is beat : Jugendsubkultur in Leipzig 1957-1968Yvonne Liebing: All you need is beat: Jugendsubkultur in Leipzig 1957-1968. Hrsg. v. Uwe Schwabe und Rainer Eckert. Forum Verlag Leipzig, 150 S., 2005

ISBN 3-931801-55-1

12,80 €

Mut haben heisst die Angst überwindenDoppel – CD

Mut haben heißt die Angst überwinden : Dialoge im Gewandhaus zu Leipzig 22.10. bis 17.11.1989. Hrsg. v. Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V., Gewandhaus Leipzig und dem Verlag Klaus Jürgen Kamprad. Zwei CD’s, 2005.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen