Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V.

Im Jahr 2017 wurde von Magdalena Güthert die persönliche Sammlung ihres verstorbenen Mannes an das Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V.  übergeben. Dieser begann im Herbst 1989, Dokumente zur beginnenden Demokratisierung im eigenen Land zu sammeln. Der Bestand wurde 2018 - finanziert durch Projektmittel der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur - erschlossen und in die Personenbezogenen Sammlungen des ABL integriert. Nähere Informationen zum Bestand finden Sie hier

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen