Datenbank

Detail Dokumente

Eingabe an die Bezirkssynoden der Kirchenbezirke Leipzig-Ost und Leipzig-West und den Synodalausschusses für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung zur Problematik der Friedensgebete in der Nikolaikirche von elf Antragstellern auf Aureise aus der DDR vom 13. September 1988

Eingabe an die Bezirkssynoden der Kirchenbezirke Leipzig-Ost und Leipzig-West, z.Hd. des Vorsitzenden des Synodalausschusses für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Herrn Berger gerichtet gegen die Ausgrenzung der Antragsteller von den Friedensgebeten in der Nikolaikirche, mit Schilderung der Situation der Antragsteller und der Bitte um Fortführung der Friedensgebete und um ein Gespräch - 11 Unterschriften

  • Titel:
    Eingabe an die Bezirkssynoden der Kirchenbezirke Leipzig-Ost und Leipzig-West und den Synodalausschusses für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung zur Problematik der Friedensgebete in der Nikolaikirche von elf Antragstellern auf Aureise aus der DDR vom 13. September 1988
  • Signatur:
    doku 001.024.028
  • Archiv-Ort:
    AB Leipzig
  • Personen:
    Christfried Heinze, Sabine Heinze, Dorothee Wirth, Klaus Wirth, Thomas Hanisch, Uta Hanisch, Petra Lehns, Matthias Lehns, Steffi Näcke, Gloria Veith, Matthias Veith, Matthias Berger
  • Datum:
    13. September 1988
  • Umfang:
    4 Bl.
  • Sachschlagwörter:
    Friedensgebet, Nikolaikirche, Eingabe, Bezirkssynodalausschuss, Basisgruppen, Ausreiseantragsteller
  • Bestand:
    doku 001 - Ereignisse