Datenbank

Detail Fotos

Baumpflanzaktion des Christlichen Umweltseminars Rötha (CUR), 1980er Jahre: Teilnehmer

Ab Herbst 1981 fanden in Rötha Informationsabende, Gottesdienste zu Umweltfragen und größere Baumpflanzungen im Kontext der Umweltarbeit der Kirchgemeinde Rötha statt. Daraus entstand das Christliche Umweltseminar Rötha (CUR). Die Baumpflanzaktionen wurden immer am Samstag vor dem Ewigkeitssonntag durchgeführt, zunächst über Spenden finanziert und später von der Zwischenbetrieblichen Einrichtung Rekultivierung (ZBE) Borna betreut. Jürgen Hanisch war Amateurfotograf und Gründungsmitglied des CUR. Er hat seit den 1980er Jahren Umweltschäden und -aktionen dokumentiert. Hier: Farbfotografie, Quadratisch, Abb.: Ein Mann trägt totes Geäst fort vermutl. während einer Baumpflanzaktion des CUR im Leipziger Südraum in den 1980er Jahren.

  • Titel:
    Baumpflanzaktion des Christlichen Umweltseminars Rötha (CUR), 1980er Jahre: Teilnehmer
  • Signatur:
    Foto 028-002-076
  • Archiv-Ort:
    AB Leipzig
  • Fotograf*in:
    Hanisch, Jürgen
  • Orte:
    Leipziger Südraum
  • Quellenangabe:
    Archiv Bürgerbewegung Leipzig / Jürgen Hanisch_Foto 028-002-076
  • Datum:
    1981 - 1989
  • Zusatzinfo:
    Foto ist undatiert und ohne Ortsangabe.
  • Sachschlagwörter:
    Baumpflanzung, Umweltbewegung, Christliches Umweltseminar Rötha (CUR), Umweltschutz
  • Bestand:
    Foto 028-002 Umweltgottesdienste und -aktionen, 1981 - 1989