Datenbank

Detail Fotos

Müllsammlung vermutl. im Erzgebirge, 1980er Jahre

Ab Herbst 1981 fanden in Rötha Informationsabende, Gottesdienste zu Umweltfragen und größere Baumpflanzungen im Kontext der Umweltarbeit der Kirchgemeinde Rötha statt. 1981 wurde das Christliche Umweltseminar Rötha (CUR) gegründet, vor allem um etwas gegen die ökologischen Missstände im Leipziger Südraum zu unternehmen. Jürgen Hanisch war Amateurfotograf und Gründungsmitglied des CUR. Er hat seit den 1980er Jahren Umweltschäden und die Arbeit des CUR dokumentiert. Hier: Farbfotografie, Quadratisch, Abb.: Drei Personen stehen im Wald an einem Berghang und scheinen Müll einzusammeln. Aufnahme entstand vermutl. im Rahmen eines Ausflugs der Jungen Gemeinde Rötha in den 1980er Jahren.

  • Titel:
    Müllsammlung vermutl. im Erzgebirge, 1980er Jahre
  • Signatur:
    Foto 028-002-070
  • Archiv-Ort:
    AB Leipzig
  • Fotograf*in:
    Hanisch, Jürgen
  • Orte:
    Erzgebirge
  • Quellenangabe:
    Archiv Bürgerbewegung Leipzig / Jürgen Hanisch_Foto 028-002-070
  • Datum:
    1981 - 1989
  • Zusatzinfo:
    Foto ist undatiert und ohne Ortsangabe.
  • Sachschlagwörter:
    Umweltbewegung, Christliches Umweltseminar Rötha (CUR), Waldschäden, Umweltschutz
  • Bestand:
    Foto 028-002 Umweltgottesdienste und -aktionen, 1981 - 1989