Datenbank

Detail Fotos

Mitglieder des Christlichen Umweltseminars Rötha, 1980er Jahre

Ab Herbst 1981 fanden in Rötha Informationsabende, Gottesdienste zu Umweltfragen und größere Baumpflanzungen im Kontext der Umweltarbeit der Kirchgemeinde Rötha statt. 1981 wurde das Christliche Umweltseminar Rötha (CUR) gegründet, vor allem um etwas gegen die ökologischen Missstände im Leipziger Südraum zu unternehmen und diese öffentlich zu machen. Jürgen Hanisch war Amateurfotograf und Gründungsmitglied des CUR. Er hat seit den 1980er Jahren Umweltschäden und -aktionen dokumentiert. Hier: Farbfotografie, Querformat, Abb.: Ein Kind und vier Männer stehen in Arbeitskleidung und mit Gummistiefeln auf einer Treppe vor einem offenen Hauseingang. Unter ihnen: Walter Christian Steinbach (1.v.l.). Vermutlich handelt es sich um Mitglieder des CUR in den 1980er Jahren.

  • Titel:
    Mitglieder des Christlichen Umweltseminars Rötha, 1980er Jahre
  • Signatur:
    Foto 028-002-060
  • Archiv-Ort:
    AB Leipzig
  • Fotograf*in:
    Hanisch, Jürgen
  • Orte:
    Leipziger Südraum
  • Quellenangabe:
    Archiv Bürgerbewegung Leipzig / Jürgen Hanisch_Foto 028-002-060
  • Personen:
    Walter Christian Steinbach
  • Datum:
    1981 - 1989
  • Zusatzinfo:
    Foto ist undatiert und ohne sonstige Angaben.
  • Sachschlagwörter:
    Christliches Umweltseminar Rötha (CUR), Umweltschutz, Umweltbewegung
  • Bestand:
    Foto 028-002 Umweltgottesdienste und -aktionen, 1981 - 1989