Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V.

Überschrift
Überschrift

Den Jahren der Repressionen folgt eine gewisse „Befriedung“ der Gesellschaft. Über eine spürbare Verbesserung des Lebensstandards können die Menschen materiell „ruhiggestellt“ werden. Ebenso bemüht sich das Regime um eine Aussöhnung mit der Intelligenz. Nach und nach werden kleine Freiheiten gewährt, Publikationsverbote teilweise aufgehoben und wissenschaftliches Arbeiten mit weniger staatlichen Schranken möglich.
Kádárs ungeschriebener Gesellschaftsvertrag

Eine im März verkündete Amnestie für politische Gefangene ebnet den Weg zur Wiederaufnahme politischer und wirtschaftlicher Beziehungen mit dem Westen. Ende 1963 kommt es zu offiziellen Kontakten mit Frankreich und Großbritannien.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.